Suchen
  • English English
  • Italiano Italiano
  • Deutsch Deutsch
  • Français Français
Deutsch
/
  • CHF
  • EUR
  • USD
CHF
/
  • Schweizer MwSt Inklusive
  • Schweizer MwSt Exklusive
Schweizer MwSt Inklusive
/
Registrierung

ARVI THE SWISS VAULT OF FINE AND RARE WINES

Assortment Brunello di Montalcino (3 x 75cl each of 2006 - 2007 - 2008 - 2009) Brunello di Montalcino Toscana Italia

900
NVAusverkauft

Versand

Wir helfen Ihnen, den Versand an die gewünschte Adresse zu organisieren. Während des Bestellvorgangs, schlagen wir Ihnen je nach Bestellmenge und Zeitrahmen, den am besten geeigneten Versandservice vor.

Abholung im Laden (Melano)

Abholung im Laden Sie können Versandkosten sparen, indem Sie Ihre Weine direkt bei uns abholen. Diese Option ist derzeit nur in unserem ARVI-Hauptsitz in Melano, Via Pedemonte di Sopra 1, erhältlich.

Im Weintresor einlagern

ARVI bietet ebenfalls einen professionellen Einlagerungsservice, mit dem Sie Ihre Weine, zu optimalen Bedingungen lagern können. Weitere Informationen zu den Konditionen und Preisen finden Sie hier.


Lernen Sie mehr über

Biondi Santi

Der Name Biondi Santi, der symbolisch für Montalcino steht, ist schon lange einer der berühmtesten in der Appellation und bringt einige der besten Brunellos der Region hervor. Der derzeitige Önologe Jacopo Biondi Santi geht den Weg weiter, den seine Vorfahren – Clemente, Jacopo, Ferruccio, Tancredi und Franco – auf dem Weingut Il Greppo beschritten haben. Nachdem in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts die Reblaus zuschlug, entwickelte die Familie einen spezifischen Klon, der heute die Bezeichnung BBS11 (Brunello Biodi Santi 11) trägt und aus dem ihr einzigartiger Brunello Biondi Santi – Tenuta Greppo gewonnen wird. Die rigorose Klonauswahl ihrer Sangiovese, zusammen mit ihrem nicht-interventionistischen Vinifikationsansatz, hat Weine hervorgebracht, die seit über 200 Jahren äußerst erfolgreich sind. Die Klonstudien werden in Castello di Montepò fortgeführt, einer steinernen mittelalterlichen Burg, die seit der Gründung in den 1880er-Jahren in Familienbesitz ist.
Mehr lesen... weniger...
Bild von Biondi Santi
Top
Top