Rufen Sie uns an +41 91 649 68 88
  • EUR
  • CHF
  • USD
  • English
  • French
  • German
  • Italian

Eau-de-vie

Das französische Eau-de-vie bedeutet “Wasser des Lebens” und bezeichnet einen klaren Branntwein auf Basis von Früchten, häufig ohne Einsatz von Eiche. Zwar ähnelt das Verfahren dem bei den meisten Branntweinen und kann auch mit Trauben durchgeführt werden, jedoch sind die meisten Eau-de-vie-Branntweine am eindrücklichsten, wenn man sie aus anderen Früchten herstellt, wie Williams-Birne oder Pflaume. Anders verhält es sich allerdings beim Eau-de-vie de marc. Es wird nach dem Prozess der Weinfermentation aus den verbliebenen Traubenschalen gewonnen und reift anschließend, wie Cognac, in Eichenfässern. Analog zum Cognac gibt es auch zwei Destillationsprozesse. Fruchtliköre hingegen, wie Créme de Cassis, sind wiederum eine eigene Spezies. Sie werden aus Früchten gewonnen, die zerstampft und in ausgesuchten Branntweinen 45 bis 60 Tage mazeriert werden. Anschließend wird der Saft gepresst und unmittelbar vor der Abfüllung mit Zuckersirup gesüßt. ...
Filter 0

Es gibt keine Produkte, die der Auswahl entsprechen.