Rufen Sie uns an +41 91 649 68 88
  • EUR
  • CHF
  • USD
  • English
  • French
  • German
  • Italian

Château Haut Bailly

Dieses Château ist ein wahrer Cru Classé in Graves und bekannt für seine kontinuierlich gut gemachten Roten, die elegant, zugänglich und hochfein sind. Die Wurzeln des Anwesens in der Appellation Pessac-Léognan lassen sich bis ins Jahr 1461 zurückverfolgen. Es wurde 1955 von der einflussreichen Familie Sanders erworben und ging 1998 in den Besitz des amerikanischen Bankiers Robert G. Wilmers über. In der Person von Geschäftsführerin Véronique Sanders sind die Vorbesitzer allerdings nach wie vor vertreten. Im Gegensatz zu seinen Nachbarn produziert das 30 Hektar große Anwesen ausschließlich Rotweine, was für das linke Ufer eher ungewöhnlich ist, da viele der hiesigen Güter auch für ihre weißen Sorten berühmt sind. Haut-Bailly hat einen bedeutenden Anteil sehr alter Weinstöcke, die im späten 19. Jahrhundert von dem damaligen Besitzer Alcide Bellot des Minières gepflanzt wurden. Diese einzigarten 4 Hektar mit ihren sechs verschiedenen Rebsorten bilden eine wertvolle Sammlung seltenen Genmaterials mit einem durchschnittlichen Alter von über 100 Jahren. Heute zählt das Château zu den besten, mit einem Grand Vin aus Cabernet Sauvignon und Merlot und dem Etikett Haut-Bailly. Der Terroir-Wein offenbart einen profunden Fruchtgehalt mit der für das Haus charakteristischen Seidigkeit und Weichheit. ...
Filter 0
Grid List
Ansicht
12
24 36
Filter 0
Grid List
Ansicht
12
24 36