Rufen Sie uns an +41 91 649 68 88
  • EUR
  • CHF
  • USD
  • English
  • French
  • German
  • Italian

Blaufränkisch / Lemberger / Franconia / Kékfrankos / Gamé

Blaufränkisch ist eine der wichtigsten roten Traubensorten Österreichs. Sie ist im ganzen Land verbreitet, vorwiegend jedoch im Burgenland anzutreffen, wo sie meist als Verschnitt mit anderen Sorten verarbeitet wird, um ihren hohen Tannin- und Säuregehalt auszubalancieren. Um zu voller Reife zu gelangen, benötigt sie warme Bedingungen, so dass sie früh blüht und spät reift, wobei sie sehr ertragreich ist. Ihre Weine sind von mittlerem Körper und tiefer Farbe, mit Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen. Diese schwarze Rebsorte ist mit Pinot Noir und Gamay Noir verwandt, da beide von der Gouais Blanc abstammen. Blaufränkisch wird auch in größeren Mengen in Ungarn kultiviert, wo sie Kékfrankos gennat wird, aber dennoch weit weniger bekannt ist als ihre weiter westlich ansässige Schwester. Außerdem findet sich die Sorte, wenn auch in geringem Umfang, in Deutschland, der Slowakei, in der Tschechischen Republik, Bulgarien, Kroatien sowie im US-Bundesstaat Washington. ...
Filter 0

Es gibt keine Produkte, die der Auswahl entsprechen.